Neuigkeiten Adventskalender 2021

Adventskalender – Alle Jahre wieder ein Türchen öffnen

Jedes Jahr ein schön illustrierter Adventskalender 

Ursprünglich waren Adventskalender ein christlicher Brauch. Er dient dazu, das Fest zur Geburt von Jesus Christus zu planen. Ende des 18. Jahrhunders hingen Familien entweder 24 Bilder auf oder sie malten mit Kreide 24 Striche an eine Wand oder Tür. Andere Form, besonders in katholischen Gebieten, lang man Strohhalme in die Krippe. 

Die Weihnachtsuhr oder die Adventskerze, die zur jeweiligen Markierung abgebrannt wird, sind weitere Varianten.

Anfang 1900 erschien der erste auf Papier gedruckte Kalender in Form einer Weihnachtsuhr. Ein paar Jahre später folgte ein Adventsbogen mit 24 Bildern zum ausschneiden und aufkleben. Erst 1920 werden die ersten Abreiß-Adventskalder mit Illustrationen veröffentlicht. Diese werden von bekannten und auch unbekannten  Künstlern und Illustratoren gestaltet. 

Als Motive dienten der Weihnachtsmann und Engel in Schnee- und Festtagsumgebung  oder nur christliche Abbildungen wie eine Himmelsleiter. Mit dem Erfolg kamen bald neue Kalender, die moderne Illustrationen wie zum Beispiel Autos oder Polizei zeigten. Es entstanden auch die ersten Varianten mit aufklappbaren Türchen, die dahinter eine weitere Abbildung zeigten. Diese waren durch den Überraschungseffekt so erfolgreich, dass er sich als Produkt fortsetzte. 

In der heutigen Zeit gibt es die beliebten Adventskalender mit Schokoladentafeln oder anderen Produkten wie Spielzeug, Kosmetik oder Elektronik. 

Dieses Jahr schmücken meine Illustrationen die Adventskalender-Tütchen von TrendRaider. 

Dieses Jahr schmücken meine Illustrationen die Adventskalender-Tütchen von TrendRaider. Die floralen Muster sind auf 24 recycelten Papiertüten gedruckt und enthalten vegan und nachhaltige Produkte. Zusätzlich habe ich alle Zahlen handschriftlich gelettert und digitalisiert. 

Hier geht es zur Webseite von TrendRaider: Adventskalender 2021

Paper Bag 1 Adventskalender 2021 TrendRaider florale Elemente
Beispiel